Schamanisches Heilen, Garmisch-Partenkirchen

Was ist Schamanismus?
Kayruna - Schamanismus, Garmisch
Schamanische Reisen
Heilreisen
PowWow, Einzelstunde, Heilnacht in Garmisch
Regenbogenschamanismus
Chakren Clearings
Rituale und Zeremonien,
Schwitzhütte / Temazcal
Kristallheilung im Medizinrad
Schamanische Spiegelarbeit
Schamanische TraumaHeilung
Walk About
Shamanic Coaching im Medizinrad
Naturcoaching
Heilretreat
Visionssuche
Medizinwanderung
Shamanic Circle



Die schamanische Arbeit findet nicht nur in den Praxisräumen und dem Seminargarten sowie in der Jurte des HeilKunstHaus Garmisch statt, sondern auch in der ursprünglichen Umgebung von Mutter Natur. In dem großen Waldgebiet befinden viele Kraft- und Ritualplätze, Wasserfälle und Wildwasser mit breiten eiszeitlichen Flußbetten, die von unzähligen Schwemmhölzern beseelt sind. Die Natur lädt zur Schamanischen Heilarbeit ein, Geist und Seele inspirierend, so dass Suchen und Finden wie von selbst ineinander übergehen.

Meine gesamte Tätigkeit ist geistig, spirituell und darauf ausgerichtet die Selbstheilungskräfte anzuregen. Meine gesamte Tätigkeit ist und ersetzt keine medizinische Behandlung und/oder Diagnose.

Was ist „Schamanismus“?

In den Traditionen vieler uralter Kulturen entwickelte sich der Schamanismus als Wurzelwerk des Lebens und des Seins – als Urmedizin im weitesten Sinne. Er ist das älteste Heilsystem in Verbundenheit mit den Elementen der Natur und der Geistigen Welt.
 
Im Schamanismus besteht das Weltbild, dass alles eins ist. Alles ist beseelt und miteinander über den Geist verbunden. Es gibt sowohl den Baum als auch den Geist des Baumes, das Tier und den Geist des Tieres – und über den Geist ist alles eins. Über die „Geistige Welt“ können sich Schamanen als Teil des „All-Eins“ mit allem verbinden, mit den Pflanzen, Tieren, Steinen, Bergen oder den Ahnen.

Im Schamanismus geht man von verschiedenen Realitäten aus. Da gibt es die 1. Realität, die materielle, die wir alle kennen und in der wir leben. In ihr können wir auch unsere Geistverbündeten, die Naturwesen und die Ahnen treffen. Die 2. Realität ist die Unendlichkeit, die reine Energie- und Absichtswelt, die ebenso gegenwärtig ist und die materielle Welt strukturiert. Der Schamane wandert zwischen diesen Welten. Er ist ein Weltenwanderer. Die Brücke zwischen diesen Weltenräumen nennt man die Traumzeit – die Regenbogenbrücke. Der Zugang zu ihr ist Schamanisches Reisen. Die „Werkzeuge“ eines Schamanen sind zumeist Federn, Rauch, Steine, Trommel, Rassel, Glocken, Stimme, Rhythmus, Tanz und Bewusstseins- und Traumtechniken. Hiermit erhöht er seine Energiefrequenz/Schwingung und erweitert sein Bewusstsein, um jetzt die Reise zwischen den Welten anzutreten. Von dieser Reise bringt er Wissen, Heilanleitungen und Rituale mit.

1980 wurde dem Schamanismus von der Weltgesundheitsorganisation, WHO, in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen dieselbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin – auch ein Schritt über eine Brücke.

Was ist „Schamanismus“?
 

Kayruna – Schamanismus, Garmisch

Wir sind reines Licht und materialisieren uns und unser Leben. Der Weg führt durch unsere Geburt in ein Familiensystem mit ihren eigenen Dynamiken, wir erhalten eine Erziehung, gliedern uns in ein Gesellschaftssystem, spielen unsere Rolle...
 
Dabei verlieren wir häufig den Kontakt zu unserem Lichtkern, der wir sind. Wenn du wieder in deinem Kern zu Hause bist, bist du in der Mitte deines Medizinrades – in deinem Zentrum. Ohne Einschränkung sind wir frei.

Kayruna - ErfahrungsSchamanismus

K A – zwischen Erde und Himmel
Y – der Mensch (Rune)
RUNA – aufgehoben in dem alten Wissen


Kayruna – der Mensch, gehalten zwischen Erde und Himmel, aufgehoben und geführt in dem alten Wissen, auf seinem Weg zu seinem unversehrten Wesenskern, seiner Mitte, seinem Ursprung, seinem EinsSein.
Kayruna - Ausbildung - Rückerinnerung, Rückführung zu deiner Quelle, zum Ort der Heiler Haltung und in deinen eigenen Weg – siehe Ausbildung


Kayruna
 

Schamanische Reisen, Garmisch-Partenkirchen

Ich führe dich in der Schamanischen Reise in die Anderswelt zu den Antworten deiner Fragen, zu deinen Krafttieren, Ahnen und Verbündeten, damit du heilende Lösungen finden kannst. Diese integrieren wir dann gemeinsam.
 
In Schamanischen Reisen öffne ich für dich innere Räume. Dort findest du die Krafttiere, die dich begleiten, die Ahnen, die dich unterstützen und die heilenden Lösungen deiner Rätsel, um Frieden zu finden. Oder möchtest du die Anderswelt kennenlernen, sie bereisen und etwas aus ihr erfahren? Während du bequem liegst, führe ich dich mit Trommel, Rassel, Maultrommel, Federn und meiner Stimme in diese Welt. Dort angekommen kannst du deine spirituellen Verbündeten treffen, die du vielleicht schon lange gesucht hast. Am Ende begleite ich dich sicher wieder zurück und dann besprechen wir das Erlebte und integrieren es. Jetzt kannst du jederzeit auch alleine den Weg dorthin finden.
 

Heilreisen

Heilreisen dienen dazu, sabotierende Glaubenssätze aufzuspüren und neue Positive zu dir zurückzubringen oder ich suche in der Anderswelt verlorene Seelenanteile, um sie zur Rückkehr einzuladen.
 
In Heilreisen reise ich für dich in deinem Beisein, ganz verbunden mit dir. Sie dienen dazu, selbstzerstörerische oder das Leben in eine bestimmte Richtung treibende Glaubenssätze zu finden, die sich vor langer Zeit prägten und das Leben dorthin führten, wo es sich heute nicht mehr gut anfühlt.
Die meisten Menschen tragen ihr Leben lang, zumeist unbewusst, eine Urverletzung mit sich, die sich in der Kindheit oder auch bereits vor der Geburt zugetragen hat. Hört ein Kind zu oft: „Du kannst das nicht“ – „Du bist schuld“ – „Du bist nicht gut genug“ oder erfährt sonstige Stigmatisierung, wird das nicht spurlos bleiben.
Um diese Urverletzung und die hierdurch verursachten Glaubenssätze stricken wir unser ganzes Leben, um das nie wieder fühlen zu müssen. Zumeist sind wir uns nicht bewusst, was wir hier zupflastern und verstecken. Wenn ein Glaubenssatz gefunden ist, kann er in der Anderswelt umgeschrieben und dann als neuer positiver Lebenssatz mitgebracht werden.

Heilreisen können zu jedem dich belastenden Thema gemacht werden, um eine Lösung zu finden.

Mit Heilreisen können auch verlorene Seelenanteile gefunden und zurückgeholt werden, die sich durch Erlebnisse wie Unfälle, Gewalt, Operationen, Übergriffe oder Bedrohungen abgespalten haben. Die Abspaltung ist einerseits ein kluger Überlebensmodus, der uns das Weiterleben sichert, aber er hat andererseits den Preis, dass wir uns oft nicht vollständig oder ganz, nicht ganz bei uns fühlen. Durch die Aufarbeitung und das Anschauen der Themen, wird der Weg vorbereitet, diesem Seelenanteil die Möglichkeit zur Rückkehr zu ebnen. Wenn das geschieht, ist das ein tief bewegendes, berührendes Ereignis. Ein wieder Ganzfühlen mit unserem Selbst, unserer Mitte.
Eine Heilreise wirkt sehr lange nach. Es ist als hätte man durch sie ein neues Bild bekommen, in das man langsam hineinwächst. Oft wird mir Wochen danach erzählt, dass sich alles wie ein Wunder in die Vision der Reise einfügt.
Heilreisen
 

PowWow, Einzelstunde, Heilnacht in Garmisch

Die Pow Wow ist eine 1 Meter große schamanische Trommel, die eine sehr alte Ritualtradition in vielen Kulturen hat. Der Stamm saß und sitzt um sie herum und im gleichen Rhythmus wird eine heilsame Schwingung erzeugt, die in ihrem Klang verbindet. 1 Rhythmus der Einheit.

 
In der Pow Wow Einzelstunde schälen wir gemeinsam den Kern deines Anliegens heraus und dann liegst du für einige Zeit unter der Pow Wow, während ich sie spiele. Dein Körper wird durch den Trommelschlag deanimiert, während dein Geist dem gleichen Trommelschlag aufmerksam folgt und dadurch entsteht ein großer Heilraum. Jetzt bist du eingeladen all das abzugeben, was nicht mehr zu halten ist, was du nicht mehr behalten möchtest. Neben dem Klang erfährst du – durch alle Ebenen, bis in die Zellen eine hohe Vibration, Frequenz, Schwingung. Töne hörst du von außen und in dir den Widerhall. Zum Schluss integrieren wir dein Erfahrenes.

Kayruna Pow Wow Heilnacht der Kristalle in der Jurte mit anschließender Schwitzhütte – 24 Stunden HerzSein
Wir sind ein Kreis – in der Mitte die Pow Wow – aus ihrer Mitte der Klang
Die Jurte erinnert an die Gebärmutter. Wenn du für eine tiefe Erfahrung und Begegnung mit dir bereit bist und wenn du deinen Raum für Frieden im Herzen öffnen möchtest – komm in die PowWow-Nacht.

Jede/r hat einen Kristall dabei. Du gibst den Kern deines Anliegens, deines Wunsches in deinen Kristall und so stellen wir sie als Kristallkreis unter die Pow Wow. Abwechselnd 3 Spieler/innen halten einen gleichen Rhythmus, während die anderen schlafen, träumen….. oder noch eine Geschichte erzählen. Über die Nacht und den nächsten halben Tag geht diese Herzzeremonie – der Klang hört nicht auf, wie der Herzschlag unserer Mutter……..
In diesem Heilritual ist tiefe Transformation möglich und berührende Begegnung mit dir selbst, deinem Herz.
Wenn der Klang aufhört, lauschen wir ihm noch nach und tauschen unsere Erfahrungen aus, Heilung wird auf allen Ebenen integriert.

Termine auf „Aktuelle Termine“

Pow Wow
 

Kayruna Regenbogenschamanismus, Garmisch - Partenkirchen

Unser Körper ist ein Klangraum und wir ein schwingendes Feld aus Lichtfrequenzen. Von den Zellen bis in die Aura sind wir über unsere Chakren mit der Außenwelt verbunden, umgeben von den Regenbogenfarben, die in der Aura und im Körper zu sehen sind. Das ist der Regenbogenkörper, mit dem ich arbeite. Ziel ist es, in das Urgefühl und die Rückverbindung zum eigenen innersten Wesenskern zu kommen und zur allumfassenden Liebe zum Ganzen Sein.
"Wer bin ich - woher komme ich"?
 
Zum Ganzsein gehört auch unsere weiblichen und männlichen Anteile in einen ausgewogenen Gleichklang einzuschwingen. Den schöpferisch, männlichen und den kreativ, offenbarenden des Weiblichen - in eine Einheit in sich zu führen. Damit leistet jeder einen Beitrag diese verschiedenen Kräfte auf der Erde miteinander zu versöhnen. Über die Regenbogenbrücke reisen die Schamanen in die Traumzeit. Unsichtbares sichtbar machen – Der Regenbogentraumpfad

Die Kayruna-Schamanin
3 Regenbogen im Namen
SaBina – AuraUmai - holds the rainbow - Shima Saki
Regenbogenschamanismus
 

Chakren Clearing, Garmisch-Partenkirchen

Durch die Reinigung der Chakren zeigen sich Heilbilder zur Lösung von Anliegen, um in das Leben integriert zu werden. Es könnte um Urvertrauen, Existenzthemen, schwer Loslassen können usw. gehen.
 
Ich reise für dich als Medium und nehme Verbindung mit deinen Chakren und deinem Regenbogenkörper auf, um Heilbilder zu erhalten, die ich dir zur Lösung mitbringe.

Chakren sind unsere Energiewirbel, die uns mit der Außenwelt verbinden und die Organe unseres Energiesystems. Jedes Chakra liegt in einer definierten Körperregion und ist bestimmten Lebensthemen und Farben zugeordnet. Im Wurzelchakra sind z.B. das Urvertrauen, die Verwurzelung, Sicherheitsthemen, Durchsetzungsvermögen, Stabilität im Leben und Existenzthemen angesiedelt. Darüber hinaus aber auch Antriebsschwäche, mangelndes Grundvertrauen, übermäßiges Streben nach Sicherheit und Materialismus, übermäßiges Essen und Gier oder nicht Loslassen können.

In dem Chakrensystem sind Abdrücke aus unserem gesamten bisherigen Leben gespeichert und körperliche, emotionale, mentale und seelische Problemkreise und Verletzungen lagern sich als „Verunreinigungen“ und Blockaden ab, die es zu aufzulösen gilt. Diese Reinigung ist ein wichtiger Bestandteil des Clearings. Erst wenn die Chakren „sauber“ sind, kann ich die Heilbilder sehen, die dir Lösungen deines Themas bringen können. Das erweiterte Feld ist die Aura, in der sich diese Abdrücke ebenfalls spiegeln, so dass über die Reinigung und die Auflösung der Blockaden auch die Aura lichter und unser Austausch mit der Außenwelt leichter wird.

Die Lehre der Chakren ist seit Jahrtausenden in vielen Kulturen Bestandteil der jeweiligen Heilweisen.

Auch als Fernbehandlung über Telefon möglich

Chakren Clearing
 

Rituale, Garmisch - Partenkirchen

sind stellvertretende symbolische Handlungen. Im Ritual verbinden wir uns mit den Windrichtungen, der Erde, der Sonne und dem Geist des Platzes.
 
In einem schamanischen Ritual wird ein Raum eröffnet, um mit der Anderswelt/Traumzeit in Verbindung zu treten. Es hat einen äußeren Rahmen und folgt einer inneren Absicht. Der äußere Rahmen lässt eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten offen. Wichtig ist, dass dieser Rahmen geeignet ist, die Verbindung zur Anderswelt, den Ahnen, den Naturwesen, der Geistigen Welt, den Krafttieren, den Elementen und weiteren Verbündeten aufzubauen.

In Ritualen können wir Visionen und Antworten erhalten oder Heilungen erleben und integrieren. Wir danken für Empfangenes. Ebenso dienen sie der Bewusstwerdung unseres Lebens mit all seinen Veränderungen und Möglichkeiten. Ein Ritual ist eine stellvertretende symbolische Handlung mit Wirkung auf allen Ebenen.

Die Rituale führe ich in unseren Räumen, der Jurte, dem großen Garten mit seinem Feuerplatz in der Schwitzhütte oder in der einladenden Umgebung des HeilKunstHauses aus, den Flüssen, Bergen, der Erde, dem Wald und dem Windplatz, Kraftplätze in Garmisch-Partenkirchen.

Rituale
 

Schwitzhütte, Garmisch-Partenkirchen

Die Schwitzhütte ist eine Heil- und Reinigungszeremonie für den Körper und die Seele. In ihr verbinden wir uns mit dem Geist von Mutter Erde, Vater Himmel und öffnen uns für die Kräfte, die uns begleiten werden.

Eine Temazcal ist die Schwitzhütte der Maya unter Einbeziehung intensiver Kräuteraufgüsse.

Seit Jahrtausenden steht die Schwitzhütte für Rückverbindung zu den eigenen Wurzeln, den Ahnen und der Natur. In ihr wird gesungen, gebetet – jeder auf seine Art-, gereist, geheilt, so manche Runde mit dem Redestab erfahren, gereinigt und neu geboren. Neue Aspekte können in unser Leben treten. Neuer Raum wird in uns erfahrbar – das ist heilsam. Durch Teilen und Mitteilen entsteht ein größerer Raum.
 
Ich weise in die Schwitzhüttenzeremonie ein und wir beginnen unsere Zeremonie mit einem Ritual am Flusszusammenlauf zweier Wildwasser hinter dem Haus, um so in eine innere Vorbereitung zu gelangen. Wieder in den HeilKunstHaus-Garten zurückgekehrt, überreicht mir der Feuerhüter das Feuer und dann leite ich durch die Zeremonie in der Hütte. Die Erdtrommel spielt für uns den Herzschlag der Erde und wir verbinden uns mit diesem.

Ich biete spezielle FrauenSchwitzhütten an. z.B. „Erweckung der Kriegerin, der Heilerin, der Lehrerin und der Visionärin in dir“ und“, die „Wölfinnenhütte“, die „Kristallhütte“, „Reisen in den 4 Windrichtungen“, „Die Göttin in dir entdecken und ins tägliche Leben einladen“, „Heilung der Ahnenlinien“. Und gerne binde ich die Termine auch an den keltischen Jahreskreis – unsere Ahnen - mit seiner jeweiligen Botschaft an.

Die Schwitzhütte kann auch privat für Gruppen unter meiner Leitung gebucht werden.

Preis pro Person inkl. Getränken und Abendsuppe 90,-- €
Dauer ca.: 8 Stunden mit Vor- und Nachbereitung, Ritualen am Fluss, ca. 4
Schwitzhüttendurchgängen und gemeinsamer erdiger Suppe.
Für Privatgruppen ab mindestens 5 Teilnehmern, 450,-- € (5 x 90,--) bis maximal 16 Teilnehmer. Termine unter Rituale und Zeremonien

 

Kristallheilung im Medizinrad

In vielen alten Kulturen ist die Kristall- bzw. Steinheilung eine lange Tradition, die von Generation zu Generation weiter gegeben wurde. Das alte Steinwissen.
Kristalle bauen ein eigenes Energiefeld auf, bieten uns an sie zu programmieren und sie bringen je nach Stein z.B. Ordnung ins Chaos, sind Verbindungsmedien z.B. bei der Ahnenarbeit oder gleichen Unbalancen aus. Sie lehren uns die Kunst des weiten Reisens und des nahen Verbindens.
 
Du liegst in einem Medizinrad aus Kristallen in einem Raum, der ebenfalls auf Kristallen ruht. Dort formulierst du dein Anliegen und ich führe dich in deinen Seelengarten, wo die Antworten und Lösungen warten. In dem fein schwingenden Kristallfeld baut sich eine hohe Lichtfrequenz auf, auf die ich uns einstimme. In dieser Ebene bringe ich dich zu deinen Heilbildern, und gleichzeitig führe ich dich mit der Erdtrommel in den eigenen Urrhythmus, den eigenen Urton, der zutiefst mit dem Herzschlag der Erde verbunden ist – ein Raum der Möglichkeiten und Heilung öffnet sich.
Die KristallHüterin

 

Schamanische Spiegelarbeit



ʘ „Inlakesch Alekom Laolila“
ʘ „Ich bin das andere Du“
ʘ Die eigene Wahrheit sehen


Schamanische TraumaHeilung

ʘ Eine alte schamanische Heilzeremonie
 
Traumata begleiten unser Leben und können bewusst oder auch unbewusst sein. Um die uns nicht bewussten nicht noch einmal zu erleben, kreieren wir, ohne es zu merken, eine Vielzahl von Vermeidungsstrategien in unserer Lebensgestaltung. An den bewusst erinnerten Traumata halten wir paradoxerweise als Geschichten fest und lassen sie damit einen Teil von uns werden. Die Schamanische Traumaheilung bezieht beide Formen mit ein.
Wenn du dein Trauma, deine Geschichte, die dir nicht mehr gut tut, aufgeben willst und kannst, übergibst du sie mir im Rahmen einer von mir geführten alten Heilzeremonie, und sie geht direkt durch mich in einen geschützten Raum, wo sie ihren Platz hat und nie vergessen wird.


 

Walk About – zu dir selbst

Barfuß mit der Inneren Weisheit in Verbindung treten
 
Die Aboriginies tragen ein uraltes Wissen über das Sein in sich. Um mit diesem Wissen in Kontakt zu bleiben, machen sie einen heiligen Walk About.
In Anlehnung an diese Tradition, können wir einen Gang zu uns selbst machen, um mit unserer inneren Weisheit in Verbindung zu treten und persönliche Anliegen/Fragen einzubringen. Barfuß – in Kontakt mit Mutter Erde gehen wir vom HeilKunstHaus zu einem Ritualplatz am Fluss, in den Wald oder ein Stück auf einen Berg.
Wir entwickeln ein ganz anderes Bewusstsein für das, was auf dem Erdboden ist. Das bringt eine ganzheitliche Präsenz und ein ganzheitliches Fühlen in den Körper und wir lernen neu zu „gehen“. Ein neuer Um“Gang“ mit dir selbst.
Auf diesem Weg wird sich vieles zeigen und ich führe dich zu deiner Lösung und in die Begegnung mit dir selbst als ganzes Wesen dieser Erde. Nicht wer du bist, sondern was du bist wird hier erinnert. Alles, was dir in der Natur begegnet und durch die Berührung mit der Erde sehr erfahrbar wird, ist wie ein Puzzle Teilchen, dass zu deinem Eingangsthema passt – ich werde es für dich sichtbar machen.
Mit einem Heilritual in der Natur integrieren wir das Erlebte.
Die Verbundenheit zu dir selbst gibt dir einen neuen Stand, Tritt und Schritt im Leben. Selbstbewusst, mutig, mittig – ganz bei dir – auf deinem Platz, mit offenem Herzen.
Eine Gelegenheit einer tiefen, transformierenden SelbstErfahrung.

Kosten: Halber Tag / 4 – 5 Std.: 180,--€

 

Shamanic Coaching im Medizinrad, Garmisch-Partenkirchen

Ungelöstes wird aus den 8 verschiedenen Richtungen des Medizinrades mit 8 vertiefenden Fragestellungen angeschaut und neue Perspektiven erarbeitet.
 
Das Medizinrad ist das Lebensrad, das es in allen alten Kulturen gegeben hat und das es noch heute gibt. Es dient der Orientierung, den Fragen des Lebens aller Art zu begegnen, seine Antworten zu hören und Visionen zu erhalten. Diese Erkenntnisse befähigen uns aus der „Adlerperspektive“ zu sehen, welche Möglichkeiten es für uns noch gibt. In einer Einführung erkläre ich dir die 8 Windrichtungen mit ihren bestimmten Bedeutungen – das sind 8 vertiefende Fragestellungen zu deinem Anliegen. Im Medizinrad gehen wir dann mit den Fragestellungen eine ganze Runde, um die Lösungen in 8 verschiedenen Varianten anzuschauen.
Deine Themen können anstehende Entscheidungen, Lebensübergänge, Neuorientierungen, Ressourcenvertiefung, Kraft- und Stärkefindung sein. Oder es sind noch Wünsche und Vorhaben offen – z.B. Übergewicht zu reduzieren, vom Mangelgefühl in die Fülle gelangen oder klarer und deutlicher in der Kommunikation zu werden? Was möchtest du hinter dir lassen? Was möchtest du erleben? Wie kannst du es dir leichter machen und deine Lebensqualität steigern? Wie kannst du dein Leben zufrieden und erfolgreich gestalten, geistig und materiell – als ein Spiegel von innerem Reichtum und äußerer Sicherheit. Das Shamanic Coaching findet in den Räumen oder der Jurte des HeilKunstHauses statt.
Shamanic Coaching im Medizinrad

Shamanic Coaching im Medizinrad
 

Shamanic Naturcoaching, Garmisch-Partenkirchen

Die Natur ist der Lehrer, ich das Medium, das Channel und du stellst deine Fragen. Auch als Paararbeit.
 
Wir gehen in die unberührte Natur, zum Wasserfall, oder dem Zusammenfluss zweier Flüsse und in den Wald, auf eine einsame Lichtung oder Wegkreuzung, und dort öffne ich Räume, die zu einem tiefen, neuen Erlebnis des eigenen Selbst in Verbundenheit mit der Natur führen. Dadurch wird der innere Raum geweitet und neue Sichtweisen entstehen. Z.B. bin ich dann in der Lage aus einer momentan gefühlten Ausweglosigkeit oder Enge in meine ursprüngliche Schöpfungskraft zu kommen und wieder einen Weg zu sehen. Mit vielen Beispielen und Ritualen leite ich an, wie in und aus der Natur Kraftquellen gefunden und neue Ressourcen gewonnen werden können – zur Steigerung des bewussten Seins und der Freude am eigenen Leben. Zur Entdeckung der inneren Weisheit und Schönheit. Ich biete dazu auch Medizin- und Heilwanderungen an.

Kosten:
Ca. 3 Std. 180,--€ Einzel
Ca. 3 Std. 280,--€ Paararbeit
½ Tag / ca. 5 Std. 290,--€ Einzel
½ Tag / ca. 5 Std. 390,--€ als Paar
Mit Pausen sind ca. 6 Std. einzuplanen

Shamanic Naturcoaching
 

Heilretreat in Garmisch mit Supervision

- 1, 2 oder 3 Tage im HeilKunstHaus
Losgelöst aus dem Alltag und deinen Rollen begleite ich dich zu den Lösungen deiner Rätsel.
 
In einem Retreat ziehst du dich ganz bewusst über einen längeren Zeitraum aus deinem Alltag zurück, aus all deinen Rollen, um dir die Zeit zu schenken, dich ganz und gar mit dir und deinen Anliegen zu beschäftigen – ohne Ablenkung von außen. Du bist der Mittelpunkt und darfst das jetzt auch sein und zulassen. Ich bin ausschließlich für dich da. Das Heilretreat ist strukturiert von intensiven gemeinsamen Arbeitszeiten, der Erfahrungsintegration und Ruhephasen, um sich alles setzen zu lassen. Wir sind sowohl in der Natur als auch im HeilKunstHaus.
Kosten: 590,--€/Tag inkl. Übernachtung und Vollpension im HeilKunstHaus
Das 3-Tage-Retreat lässt sich auch mit einer Visionssuche verbinden.
Eine optimale Gelegenheit deinen Themen einen Raum für Lösungswege zu geben. Und gleichzeitig entsteht ein Feld zur Beantwortung deiner Lebens- und Sinnfragen.
Das 3-Tages-Retreat mit Supervision
 

Die Visionssuche mit 2 Schwitzhütten - im Oberland

Die Visionssuche ist in vielen alten Traditionen eine heilige Zeit. Mit deinem Anliegen, einer Frage an dein Leben, ziehst du dich für einen längeren Zeitraum, eine Auszeit, in die Natur an einen zuvor gewählten Platz zurück, um dort Visionen/innere Antworten für anstehende Entscheidungen, Neuorientierungen oder Übergänge des Lebens zu erhalten. Wichtig ist eine gute Vor- und Nachbereitung des zu Erfahrenen, damit es sich im Leben integrieren kann und du deinem Traum ein Stück näher gekommen bist. Ich begleite dich in alten Ritualen zu den neuen Weg deiner Vision.
 
Bei indigenen Völkern werden die Schwellen des Lebens mit einer Visionssuche übertreten. Einem uralten Übergangsritus – eine Reise zu dir selbst. Solche Schwellen sind nicht nur Übergänge vom Jungen zum Mann, vom Mädchen zur Frau und von der Frau/Mann zum alten Menschen, sondern auch Neuorientierungen oder grundlegende Entscheidungen aller Art. Durch die Visionssuche werden solche Übergänge bewusst begangen oder versäumte nachgeholt. In unserer Kultur werden diese Wechsel des Lebens häufig übergangen und dadurch ziehen sich manche Prozesse unnötig in die Länge oder sind von Widerständen geprägt. Die Umgebung des HeilKunstHauses in den hohen Alpen, an zusammen fließenden Flüssen, steinzeitalten Flussbetten und sehr viel Wald ist für solch einen Rückzug bestens geeignet. Diese Wildnis ist mein Zuhause und ich möchte dich gerne einladen, deine Antworten und Visionen hier zu finden. In der Vorbereitung deiner Visionssuche führe ich dich mit schamanischen Reisen in die Lehren des Medizinrades ein. Du wirst mit und in ihm die nächsten Tage verbringen. Das Medizinrad ist Schutz und Lehrer zugleich. In einem Fluss-Ritual verbinden wir uns mit unseren Ahnen und unserem Lebensstrom. Und am Abend erfahren wir uns in der „Schwitzhütte zu den 4 Winden“, und bereiten uns auf die Visionssuche mit Reinigungsritualen, Transformationsreisen und dem Auffinden des eigenen Urklangs vor. Am nächsten Tag gehst du auf die heilige Medizinwanderung, im Gepäck deine Frage/dein Anliegen - und zurückgekehrt schälen wir im Spiegeln den Kern deines mitgebrachten Themas heraus. Je klarer deine Frage – desto klarer kann die Antwort/Vision sich zeigen. Auf einer Visionssuche bist du alleine und möglichst fastend in der Natur, auf einem von dir gewählten Platz. Nur mit dir, deiner Frage und deiner Intention verbunden, das wird dich in ganz neue Einsichten und Erfahrungen führen. Ich bleibe die ganze Zeit energetisch mit dir verbunden und schaue nur nach dir, wenn du das wünschst. Allgemein gilt: Je länger wir alleine in der Natur sind, alleine mit unserer Natur, umso stiller werden wir und umso größer kann der Raum für die Visionen werden.

Kosten:
2 Nächte in der Natur / 4 Tage insgesamt 690,-- €
3 Nächte in der Natur / 5 Tage insgesamt 790,-- €
Inkl. Vor- und Nachtage, Integration, Betreuung - Übernachtung und Verpflegung.
Termine nach Absprache

Visionssuche

Visionssuche
 

Medizinwanderung

Eine Medizinwanderung ist eine kleine Visionssuche. Antworten auf deine Fragen werden mit präsentem Sein in der Natur gefunden und gemeinsam integriert.
 
Ein Thema, eine Frage, etwas was dich beschäftigt, wird gemeinsam vorbereitet und sein innerster Kern herausgeschält.

Dann gehst du über eine Schwelle alleine schweigend für ca. 4 Stunden in die Wildnis und beobachtest genau wahrnehmend, was sich dir aus der Natur zeigt. Dein Bewusstsein und deine Wahrnehmung werden sich ausweiten.
Danach widmen wir uns ausführlich gemeinsam deinen Erfahrungen und finden die Antworten und Lösungen aus deinen Beobachtungen und integrieren die neuen Erkenntnisse. Eine Medizinwanderung befähigt dich auch künftig bei auftauchenden Fragen Antworten in der Natur zu suchen und zu finden.

Kosten:
Einzel 1 Tag 290,--€
Gruppe ab 2 Personen 150,-- €/pro Person

Medizinwanderung
 
Kosten: 1 Stunde Ganzheitliche Schamanische Heilarbeit 95,-- €

Epilog
Shamanic Circle – Gemeinsam Wachsen
Schamanismus Garmisch-Partenkirchen

Ich hatte eine Vision. Im Garten sitzend hüte ich ein Feuer. Mein Bewusstsein erhöht sich und ich fange an meine Umgebung von oben aus der Vogelperspektive zu sehen und diese Umgebung weitet sich auf die ganze Landschaft nebst ihren Städten aus. Bis ich die ganze Erde sehe, mit einem umspannenden Gürtel von Feuern, an denen ihre Hüterinnen und Hüter sitzen. Und auch ich gehöre zu dieser Gemeinschaft der Feuerhüter, die die Erde träumen. Über diese Vision lernte ich meinen ersten Schamanischen Lehrer kennen, Angaangaq, der dieselbe Vision hatte, wie sich später herausstellte. Als Teil dieser erdumspannenden schamanischen Energie widme ich mein Leben heute der Verbreitung des alten Wissens und der Heilweisen. Dabei bin ich mal Lernende, mal Lehrende.

"Ich erfülle die Hopi Prophezeihungen und bringe das alte Wissen und Heilung zurück.
Und lebe den Regenbogenschamanismus".

Ich lebe meinen Heiligen Traum und biete Heilabende, Rituale, Seminare, Schwitzhütten, FrauenSchwitzhütten und eine Jahresausbildung in Ganzheitlicher Heilarbeit, eine schamanische Ausbildung in Garmisch-Partenkirchen an. Heiltrommeln und Medizinradabende sind weitere Treffen im Shamanic Circle. Schamanismus in Garmisch-Partenkirchen. Schwitzhütten in Garmisch-Partenkirchen. Shamanic Dance, Trancetanzen und Krafttierreisen in Garmisch-Partenkirchen.

Darüber hinaus finden im HeilKunstHaus Garmisch-Partenkirchen Seminare/Workshops von eingeladenen Schamanen statt. Z.B. ein Sommercamp mit Ahamkara aus dem Altai und Bulgan, einer Schamanin aus der Mongolei. Elliott Rivera aus der karibisch-afrikanischen Tradition hält Seminare über das Channeln ab und die Gast-Schamanin Illa Omi Ati Olokum aus den Antillen begleitet mit Ritualen der Feuer- und Wasserenergien.

Wir freuen uns auf unseren Stamm.

SaBina – AuraUmai - holds the rainbow – Shima Saki
Schamanin, Seherin, Heilerin, Schamanische Lehrerin (Kayruna-Ausbildung), Garmisch-Partenkirchen
Erd- und Kristallhüterin



Siehe: Aktuelle Termine, Seminare, Jahreskurs, Rituale,
Zeremonien für Körper-Bewusstsein, Geist-ige Klarheit und
Seele-n Frieden

 
Impressum