08

Meine Vision

Erinnere dich – „we are same same“

Ich komme als Botschafterin des Neuen Bewusstseins zu dir, um dir die Vision der EINEN Menschheit zu überbringen, so dass auch du als Botschafter/in des Neuen Bewusstseins andere berühren kannst.

 

Die Vision
Erinnere dich –
we are same same

Es ist eine Reise vom kleinen Ich: ich bin – getrenntes Bewusstsein –, hin zum Großen Ich, dem Einheitsbewusstsein – ICH BIN.

Wohin führt mich die Samenspur zurück, die heute meine gelebte Vision ist?

Ich erinnere mich, das erste „same same“ ist mir auf unseren Indien- und Thailandreisen begegnet. Dort bin ich Menschen begegnet, die mich mit einem nahen, längeren Blick in die Augen und den Worten „same same“, – zärtlich ausgesprochen, Wissendes Lächeln, – liebevoll angeschaut haben. Ich habe in diesen Momenten ein so tiefes menschliches Entgegenkommen gespürt. Im Laufe der Zeit empfand ich das als einen liebevollen Universalcode zur Begegnung – Erinnerung.

Das „same same“ begegnete mir wieder auf dem Medicine Festival bei London, wo 3.500 Menschen aus den verschiedensten Kontinenten zusammen kamen, sich begegneten und Mann/Frau schaute sich wieder mit einem warmen Blick und einem gedachten oder gesprochenen „same same“ an.

Und dann ging mir in meiner Vision ein weiterer Same auf:

„Same Same“ zeigte sich als der Universalschlüssel für die Heilung auf Erden.

„Same Same“ ist die Aufhebung der Trennung! Die Aufhebung unseres UrSchmerzes.

Ich verstand. Ich erinnerte mich an das Gefühl dieser Begegnungen, glücklich, einheitlich, liebend, geöffnet.

Und wenn ich dieses Gefühl an meine Seelengeschwister, die Menschenfamilie weiter geben kann, dann leben wir ein Neues Bewusstsein – so einfach!

 

Zur Vision:

„Same Same“ bedeutet:

„Wir sind alle gleich“
Wir sind alle das EINE Bewusstsein

„Same Same, but different“ bedeutet:

„Wir sind alle gleich, aber gleichzeitig verschieden“ mit seinen 8 Millarden Ausdrücken.

Das ist der Anfang der Dualität.

„Same Same“ bedeutet auch:

Das Ende der Projektionen, und damit das Ende des Getrenntseins und das heißt EINSSEIN Bewusstsein.

Wir sind EINE Gruppenseele. EINE Menschenfamilie.

Sehe ich einen Mitmenschen in der Stadt, der dort auf der Straße leben muss, denke ich „same same“. Auch ich könnte da sitzen und er an mir vorbei gehen.

Denke ich aber „same same, but different“, wenn ich ihn sehe, bin ich noch in der Trennung, in der Dualität, im Beurteilen, Vergleichen, Abschätzen, Ab- oder Überwerten, im Trennung aufbauen. Dann ist er ein anderer.

Wenn ich im „same same – Modus“ denke, ist der andere nicht mehr der andere, nicht mehr der Fremde, nicht mehr von mir getrennt, kein äußeres Objekt mehr,

dann bin ich wirklich angekommen – zu Hause in mir – und damit in der Welt.

Die Vision „same same“ ist die Gleichstellung aller Menschen.

Die Indigenen sagen: Wir sind alle gleich – ein Kopf, 2 Arme, 1 Rumpf, 2 Beine, alle gleich gebaut, und haben alle Gedanken.

Wir kommen alleine und nackt auf die Welt.

Wir gehen alleine und nackt von dieser Welt.

Und am Ende kann keiner etwas mitnehmen.

Am Ende – spätestens – merken wir, „we are all same same“.

In der Zwischenzeit, die wir Leben nennen, haben wir zu Beginn alle die gleiche Samenbank mitbekommen – wie in einem großen Blumenkasten – alle den gleichen. Es kommt darauf an, welches Pflänzchen du im Laufe deines Lebens pflegst und welches nicht.

Und wir pflegen unsere Pflänzchen unterschiedlich.

Leben wir immer wieder in unseren bewussten Gedanken „same same“, wenn wir jemandem oder einer Situation begegnen, dann heilen wir uns und damit die Erde, die Welt.

Heilung und Veränderung kann nur von uns ausgehen, nur in uns geschehen, und so einfach kann es sein. Fange bei deinen Gedanken an und lass sie „same same“ denken und du wirst es immer mehr fühlen – die Gruppenseele der Menschheit. Und aus Gedanken werden Überzeugungen, Handlungen, Leben, Miteinander.

Ich denke heute sehr sehr oft „same same“ und liebe immer mehr. Bin großzügiger, weiter, offener, freier, eine liebende spürbare Seele. Und ich treffe täglich mehr und mehr Menschen mit denen ich es wörtlich ausdrücke und dabei schauen wir uns in die Augen:

Same Same = Ein Same

Mein innerer Film: Du siehst einen wunderschönen Sternenhimmel, plötzlich lösen sich 2 Sterne und fallen als Sternschnuppen als weibliches und männliches Prinzip vom Universum auf die schöne blaue Erdmutter. Dort landen sie als 2 Samen, die ihre großen staunenden Augen (wie in einem Comic) öffnen, sich begegnen im Blick, sich ansehen, so liebevoll ansehen und dann sagen sie gleichzeitig: „same same“. Und schenken sich diesen langen Liebesblick. „Same Same“.

Es wird so selbstverständlich, dieses „same same“ gegenseitig auszutauschen, oft auch wiederholend, und oft in der gleichen Sekunde, als hätten wir es schon immer gemacht! Es ist wie eine Rückerinnerung – ein Reset – an unsere ersten gemeinsamen Menschzeiten – in Sippen. So fühlt es sich an – so Ururururzuhause.

Es macht glücklich sich so in unserer Menschfamilie auszudrücken und die nachfolgende Kommunikation ist dann beschwingter und leichter, völlig verändert. Seelen Kommunikation, Herz Kommunikation würde ich es nennen, ohne es eingrenzen zu wollen. Geh auch du damit in die Welt, probiere es, fange mit deinen Freunden, deiner Familie an und trage es weiter und weiter.

Du und alles um Dich herum ist same same,
der EINE Same, der sich spiegelt.

EIN Gedanke geht um die Welt.

EIN Gedanke, One Mind, hat alles erschaffen und mit dem „Same Same“ Gedanken können wir die Welt im ursprünglichen Gedanken jetzt neu erschaffen. Gehe auch du als Botschafter/in des Neuen Bewusstseins. Ich freue mich dir zu begegnen – „Same Same“.

Denn erinnere dich:

Alles ist Jetzt und gleichzeitig und Du!

Allein den Gedanken „same same“ mehr und mehr in dein Leben einzuladen reicht aus, das Netz dieser Liebesbotschaft um die Erde zu begleiten – ich kann mich jederzeit und überall daran erinnern. Mein inneres „same same“ in die Welt zu bringen. Und damit die Einheit in mich selbst einzuladen. Dann schauen wir Menschenkinder in den Einheitsspiegel – Das ist das Neue Bewusstsein.

Mein Geschenk an Dich:

Wenn Dir ein Schritt nicht so leicht fällt, schaue Dir den Film im Kapitel 07 Interviews und Events an:

„Dein Heilritual – Release to all realities – Lasse in alle Realitäten los“

Dieses Ritual unterstützt Dich bei der Reise in das EINE Bewusstsein der Gruppenseele der Menschheit.

Und wenn du dich innerlich gerufen fühlst, dann verbreite auch du die Liebesvision, die Vereinigungs-Vision, die Einheits-Vision als Botschafter/in des Neuen Bewusstseins. Denn das sollten wir alle werden, dann ist die Vision erfüllt.

Deine

AuraUmai

Impressum  |  Datenschutz  |  Home

Anmeldung zum Newsletter

Der Newsletter wird über den Service von Cleverreach gemäß der Datenschutzerklärung versendet. Du erhältst eine Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung. Wenn nicht, sieh bitte in deinem SPAM-Ordner nach.