01

Neuigkeiten

Termine

FrauenHeilZeit

Rückkehr zu mir Selbst

26. März 2023 im HeilKunstHaus

Leben ist JETZT und wo bist Du?

Das wird unser gemeinsamer Tag in der Jurte und Natur in der FrauenHeilZeit sein.
Nach diesem Tag wirst du als neue Frau nach hause gehen. Aufgeräumt, geordnet, geheilt und angekommen.

Und voll in deiner eigenen Kraft.

 

Die meisten Menschen haben das Gefühl, dass ihnen etwas fehlt, auch etwas Grundlegendes, Wichtiges, noch Verborgenes. Sie haben das Gefühl nicht ganz inkarniert zu sein.

„Bin ich in der richtigen Familie?“

„Ich bin nicht ganz in meinem Körper, fülle ihn nicht wirklich ganz aus. Als gäbe es taube/blinde Flecken“.

„Ich fühle mich von meinen Gefühlen manchmal wie abgeschnitten.“

„Mir fehlt das Gefühl der Zugehörigkeit – zu der Menschenfamilie, den anderen.“

„Ich fühle mich oft anders als die anderen – fremd.“

„Ich fühle mich oft klein, nicht gut genug.“

„Ich fühle mich immer wieder wie ferngesteuert.“

„Wo ist meine eigene klare Präsenz?“

Kennst du das oder etwas davon?

Woran liegt das?

Du bist damit nicht alleine.

Um ganz da zu sein, ist es wichtig, dass ich meine eigenen Anteile lebe.

Seelenanteile, die sich in meinen verschiedenen Lebensaltern aus unterschiedlichen bedrohlichen Situationen zurückgezogen haben, haben selbst den Wunsch wieder zu dir, zu ihrer Einheit zurück zu kehren. Da sie jedoch keine Zeitlinie kennen, wissen sie nicht, dass du heute schon „groß“ bist. Und warten auf deinen Ruf, auf dein Zeichen.

Wenn sie zu dir zurückkehren, hast du das Gefühl, endlich ganz und ganzer zu werden. Ganz du zu werden, ganz Frau zu werden, dich zu spüren und zu leben.

Die Seelenanteile rufen wir über das Reisen im heiligen Medizinrad. Deine eigene Windpferdherde wird dich führen, sie sind die Hüter deiner Seelenanteile.

Auf der anderen Seite haben wir von etwas zu viel:

Zu viele Konditionierungen, zu viele Regeln, zu viele einengende Gedanken, zu viele Glaubenssätze, zu viel negatives Selbstbild, zu viele Selbstzweifel, zu viele Ängste etc.

Kennst du das oder etwas davon?

Woran liegt das?

Es geht vielen Menschen so.

Genau genommen fängt es mit dem Wahrnehmen der Dualität an, und noch genauer schon als Embryo, der jede Prägung der Mutter und der Familie mitbekommt. Und letztendlich sind es die Prägungen, die dann unser Leben ausmachen und ich frage dich: „Lebst du wirklich dein eigenes Leben oder lebst du übernommene Gedanken z.B. einer nahen Bezugsperson?“

Was trägst du alles, was gar nicht zu dir gehört?

Um ganz zu uns zu kommen gilt es die verlorenen, abgespaltenen Seelenanteile und die Inneren Kinder in das Jetzt einzuladen. Und die übernommenen Lebensprägungen aus unserem System zu entlassen.

Du wirst dich nach diesem tiefen Heilungstag ganz, ergänzt und zuhause in dir selbst fühlen. Endlich in der eigenen Mitte angekommen.

 

„Alle Kanäle sind aufgegangen und die Energie rauscht durch. 

Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich DA BIN.

ENDLICH“

Vielen herzlichen Dank liebe AuraUmai
Manuela

 

Wo: HeilKunstHaus in der Jurte

Wann: 26. März 2023 von 10:00 – 18:00 Uhr

Anmeldeschluss: 16.03.2023 – max. 15 Teilnehmerinnen

Kosten: 150,– € inkl. Getränke, Snacks Mittagessen und Kuchen

 

Ich freue mich auf dich!

Deine
AuraUmai

 

Zur Anmeldung

Vor einigen Jahren fühlte ich mich als Mutter, Partnerin, Dazuverdienende und Tochter mit allen Vorstellungen, Anforderungen und Ansprüchen völlig zerfleddert und leer. Ich bewegte mich immer schneller in meinem Hamsterrad, rannte und rannte. Einige Jahre lang.

Ich konnte nicht einmal artikulieren, dass mir etwas fehlte. Geschweige denn, was. Über eine Freundin erfuhr ich von dir, AuraUmai, und dem FrauenHeilJahr und fühlte mich förmlich angeschrieen, mich im sofort HeilKunstHaus zu melden. Es fügte sich in Windeseile magisch zusammen, es wartete ein letzter Platz auf mich.

Die ersten Wochenende im Kreis wundervoller Frauen, behutsam geführt von dir, AuraUmai, in einem heilenden Raum, weinte ich ununterbrochen. Ich nährte mich an der Herzverbundenheit des Frauenkreises und war tief berührt von der Aufrichtigkeit einer jeden. Ganz langsam begann ich mich wahrzunehmen. Die tiefe und ergreifende Arbeit mit meinen Ahnen ließ mich entdecken, dass ich so viel spüren und sehen konnte. Es berührte mich in meiner tiefsten Seele, dass ich nicht alleine bin, sondern in meinem Ahnengeflecht liebende Unterstützende habe.

„Rückkehr zu mir selbst“ hieß das FrauenHeilJahr damals, es war viel mehr als eine Rückkehr. Es war eine Offenbarung für eine neues Leben, eine Entdeckung, wer ich bin als Frau. Eine Kontaktaufnahme mit meiner liebenden Seele und den Dingen, die wirklich gelebt werden wollen.

Mein Leben hat sich in den letzten Jahren sehr verändert und es hat eine Transformation auf ALLEN Ebenen stattgefunden. Schmerzende Momente des Loslassens wechselten sich mit höchsten Glücksgefühlen ab. Leere habe ich nie mehr gespürt. Es folgten noch viele weitere Zeiten mit dir, AuraUmai, wie eine intensive Frauenreise nach Spanien und mehrjähriges herzverbundenes Lernen der schamanischen Heilarbeit KAYRUNA. Und es bestehen so unendlich wertvolle Kontakt zu „meinen“ Frauen mit denen ich gegangen bin.

AuraUmai, deine sanfte Begleitung, deine  Herzumarmung und deine Weisheit berühren mich noch immer. Und weißt du, was noch, dein Humor! Ich bin unendlich dankbar mein Aufwachen mit dir begonnen zu haben.

Jacqueline aus M.

Liebe AuraUmai,
ich bin Dir und dem Frauenheiljahr mit den wunderbaren Frauen unendlich dankbar. Mit so viel Einfühlungsvermögen und Herz hast du jede dort abgeholt wo sie war.

Ich bin in meinem Frausein angekommen und kann jetzt meine Weiblichkeit leben und genießen und das Leben annehmen wie es ist. Durch die Reise mit Dir durch das weibliche Medizinrad und seinen Initiationen weiß ich nun, was es bedeutet ein Teil des großen Ganzen zu sein und dennoch mit mir verbunden, bei mir zu Hause zu sein. Das klingt sehr schlicht, hat aber mein Leben verändert.

Sandra

10 Tage Urlaub im FrauenKreis

10 Tage HeilZeit für dich – der gemeinsame heilende FrauenSeminar Urlaub

10 Tage heilende Frauen Gemeinschaft

 

Wann: 20. – 30.06.2024

Wo: Villa am Rande von Altea, Costa Blanca, Spanien

10 Teilnehmerinnen möglich

 
Auf der Seite FrauenHeilZeit findest du Details,
oder fordere weitere Vorab-Infos bei mir an.

Rituale

30. April 2023

Walpurgis FrauenSchwitzhütte

Die Walpurgis FrauenSchwitzHütte ist im HeilKunstHaus schon eine Tradition.

Und ich freue mich dich heute wieder einzuladen.

 

Wir werden uns mit den alten Linien verbinden, und mit ihnen in der Schwitzhütte die Verbindungen festigen.

Es wird ein ganzer Zeremonientag.

Mit einem Ritual am Fluß, mit unserem Kreis der Medizinfrauen, der Heilerinnen, der Weisen, der Ältesten, der Zauberinnen, der Ahninnen in tiefer Verbundenheit und Einheit.

Die alten Wege wieder sichtbar und spürbar machen. Deine alten Spuren wieder lesen lernen und sie ,auflesen‘.

Und lasst uns gemeinsam singen und uns und alle Kreise, die die Walpurgisnacht feiern, verbinden.

Ein Kreis für alle und alle Kreise für einen.

Ich freue mich auf dich, liebe Weggefährtin

Wann:
30.04.2023
ab 12:00 Uhr – ca. 22, 23 Uhr

Wo:
HeilKunstHaus
Griesen 11
Garmisch-Partenkirchen

Kosten:
130,– € inkl. Getränke, Obst und Abendsuppe

Anmeldeschluss:
15.04.2023

Jetzt anmelden

KAYRUNA Lichtseminare

Für die Heilung auf Erden

11. – 14. Mai 2023 in Österreich

Die Heilige und Geheilte Sexualität

Ein Seminar für Frauen, Männer, Paare und die Erde.

Einst ist aus der Einheit die Dualität geboren, und in ihr erscheint die Polarität als das weibliche und männliche Prinzip, das wir sind und das uns überall begegnet, im äußeren und im inneren. Also sind wir Einheit und Dualität gleichzeitig.

 

Wenn wir uns an uns erinnern, wenn wir unsere weiblichen und männlichen Seiten wieder erkennen, ergründen, kennen und lieben lernen, wieder erinnern, verstehen, wertschätzen, annehmen und miteinander in der inneren Hochzeit vermählen, die heilige Hochzeit in uns vollziehen, sind wir heil und vollkommen, sind wir Eins – in uns.

Im Seminar schauen wir auf unsere männlichen und weiblichen Anteile, die konstruktiven und die destruktiven. Darüber entsteht große Menschenkenntnis, angefangen über dich selbst, Selbsterkenntnis – und diese bringt dich in die Menschenerkenntnis deines Gegenübers, ins Annehmen, Erkennen statt Verurteilen. Lieben statt „Ersatzlieben“.

Erfreue dich an der neu entdeckten Selbstliebe, an der Achtung und dem Respekt, dir selbst und anderen gegenüber und genieße dich und dein Leben – großzügig mit dir selbst – erinnere dich an dich.

Unsere erste Partner- Liebschaft im Leben sollte mit uns selbst beginnen – in unserem vereinten Geist.

Um die Liebe und Sexualität noch besser zu verstehen, betrachten wir als wichtigen Aspekt unsere Ursehnsüchte, Urbedürfnisse, und lernen sie in ganz praktischen Übungen aufzudecken, zu stillen und zu befrieden.

Und wir schauen uns das Meer der Projektionen an, die meist zu viel Liebes-Verwirrung führen können. Ein praktisches Seminar mit viel Erfahrungsarbeit im Kreis, Körperarbeit, in Paararbeit und mit dir selbst.  Dazu gibt es viel Musik, Tanz, Bewegung und Begegnung. Eine Schatzkiste aus 20jähriger Seminarerfahrung von über 100 Kreisen. Erlaube und gönne es dir, du bist es wert.

Wenn die Menschenkinder ihre weiblichen und männlichen Anteile heilen, vermählen und in EINE Liebe bringen,erfreuen wir die Mutter Erde, die schon immer heil ist.

Kein Tantra Seminar.

 

Wo: im Haarberghof

Wann: 11. – 14.05.23

Beginn: 13:00 Uhr

Ende: 13:00 Uhr

Kosten:
Seminar: 422,– €
Zuzgl. Übernachtung und Logis im Haarberghof

 

Anmeldung, Organisation und Informationen über Amanea:
amanea@schoepfungskreis.com

 

Hier kannst du einen Flyer herunterladen:
Download Flyer

 

Ich freue mich auf unsere Begegnung und unsere wertvollen gemeinsamen Schritte

Deine AuraUmai

Was ich während meiner Kayruna-Ausbildung erlebt habe und vermittelt bekam, hat meine Seele wie ein Schwamm aufgesogen und ist stets in meinem Leben präsent.

Ich erinnere mich mehr als an alles andere immer wieder an die unendlich vielen ergreifenden Erfahrungen und Weisheiten. Es war die beste Schule durch die ich im Leben gehen konnte. Nirgendwo sonst habe ich so viel Offenheit, Vertrauen und Anbindung erfahren, wie in unserem Kreis. Begegnungen und Lehren von Seele zu Seele, dadurch für immer verbunden. 

In tiefer Verbundenheit

Manuela 

Mein Leben hat sich komplett verändert. Ich erinnere mich noch sehr an meine ersten Begegnungen mit dir und unserem Kayrunakreis. Da sehe ich dieses kleine verängstigte und stille Wesen, welches nicht so recht wusste wohin mit sich, bereit jederzeit zu fliehen, aus Angst davor sich selbst zu begegnen. Damals war mir all dies noch gar nicht bewusst.

Mir war nicht bewusst was es bedeuten würde, seine eigene Heilreise anzutreten. Mir war nicht bewusst, dass sich mit dieser EINEN BEWUSSTEN ENTSCHEIDUND mein ganzes Leben so verändern wird, dass ich nie wieder an diesen Ort zurück kehren kann und werde wo ich einst stand, sondern mich auf (m)eine Reise begeben habe, um heim zu kehren, heim zu mir. Dies ist (m)ein Weg, mein Lebensweg, der mich wurzeln und wachsen lässt, mich ausdehnen lässt, und mich mit jeder geweinten Träne aus Abschied nehmen und Loslassen, aus Dankbarkeit und Liebe einen Schritt näher kommen lässt, und ich mir immer wieder aufs Neue tiefer begegnen darf. Ein großes Geschenk für das ich sehr dankbar bin und es immer mehr zu schätzen weiß. 

In den Ausbildungen habe ich gelernt und lerne ich immer noch, wie wertvoll JEDER EINZELNE ist, und welchen Schatz JEDER EINZELNE in sich birgt und trägt, und was es bedeutet wenn sich all diese wundervollen Schätze und Gaben eines JEDEN EINZELNEN miteinander vereinen, und was GROßES daraus wachsen und entstehen kann. Ich habe erfahren das auch ICH ein wertvolles Juwel bin, mit all meinen Narben die mein Herz formen und mich zu dem Menschen machen – der ich bin – und der mich heute mehr denn je auffordert in die Selbstliebe zu gehen, in die Heilung. Ich habe gelernt aus dem Herzen zu sprechen und ich habe gelernt wahre Liebe zu empfangen und zu spüren, mit offenem Herzen. In den Ausbildungen begegnete ich damals wie auch heute meinen tiefsten Schattenwesen, doch mit der Zeit veränderten sich die Begegnungen, und ich lernte und lerne immer mehr ihnen mit Liebe zu begegnen. Auch dies war und ist ein Weg, der sich mit der Zeit, und seiner ganz persönlichen Reise verändert. Dabei kommt mir dieses wundervolle Bild von einer Raupe, dich sich in einen zarten Schmetterling verwandelt. So sehe ich es heute.

Was nehme ich aus all diesem, schon jetzigen Erfahrungsschatz mit in mein Leben:  Tiefe Dankbarkeit an Jeden einzelnen wundervollen Menschen in all den Ausbildungskreisen denen ich von Herz zu Herz begegnen durfte und auch immer noch begegne. Ich habe von Jedem einzelnen so viel gelernt und lerne immer noch von euch und mit euch. Und das ist es auch was ich aus all den Ausbildungen mitnehme: Es gibt kein Ende, es webt sich immer weiter. Kayruna, sowie die Frauenheilarbeit ist mehr als nur eine Ausbildung, es ist eine bewusste Entscheidung. Auch wenn es mir zu einem gewissen Zeitpunkt in meinem Leben gar nicht bewusst war, so hat doch eine Stimme in mir danach gerufen und sich bewusst für diesen Weg der Heilkreise, der Regenbogenfamilie entschieden. Es ist ein bewusstes JA zu mir selbst, es ist eine Familie mit dem Regenbogenlicht eines JEDEN, die gemeinsam wächst, sich gemeinsam nährt und weiter webt, sowohl gemeinsam, als auch Jeder einzelne seinen ganz persönlichen Beitrag, seine Berufung in und für die Welt hinaus trägt.

Liebe AuraUmai, ich könnte noch so viel mehr hineingeben. Ich habe so einen großen Schatz mit auf meinen Weg bekommen, all deine Herzensarbeit, sie wächst in mir, in unseren Kreisen. Ich bin dir unendlich dankbar dafür. DANKE DANKE DANKE, VON HERZEN DANKE.

Nicole

2023 in der Schweiz

Ego oder Seele?
Wem folgst Du?

„Bringe Deine Bestimmung auf die Erde und folge Deinem Herzensweg“

Termin und Ort werden noch bekannt gegeben.

Melde dich zu meinem Newsletter an um nichts zu verpassen oder fordere Vorab-Info an, unter Anmeldung.

Online Kongress – Earthkeeper United

Februar 2023

Speakerin im Online Kongress von Alicia Kusumitra

Ich sprach im Dezember 2022 auf dem Kongress über meine Vision Erinnere Dich – „we are same same“.

Das Life-Interview findest Du im Februar hier unter Neuigkeiten.

Stimmen für eine Neue Erde

April 2023

Gesprächsinterview mit Eva Novak

Es geht um die Heilige und heilende Sexualität. Es geht um die innere Heilige Hochzeit mit uns selbst und das wahre Verständnis von uns selbst. Um die innere und äußere Balance des Weiblichen und Männlichen. Erst wenn wir uns erkennen in all unseren Anteilen, sind wir wirklich reif und erwachsen. Das ist ein innerer Ort.

Zum 2. Male werde ich von Eva Novak interviewt. Unser erstes Gespräch ist zu einem Herzensaustausch geworden, den wir unbedingt weiter weben möchten. Und der viele Herzen berühren möge – durch unsere Worte, Fragen/Antworten, Visionen, Schritte und Verbundenheit.

Danke dir dafür liebe Eva.

Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Online Kongress – Transformation ins Licht

Video abspielen

Mein Interview mit Chandra Devi auf ihrem Online Kongress „Transformation ins Licht“

Medicine Festival 2022 in Berkshire, UK​

Video abspielen

Mein Interview auf dem Medicine Festival der Schamanen und Wisdomkeeper, der Weisheitshüter der Erde

Neue Podcasts

#27

Eine schamanische Reise:
„Dein eigener Wandel – Deine Neue Zeit“

#26

Mein Interview mit Chandra Devi auf dem Online Kongress „Transformation ins Licht“

#25

Mein Interview auf dem Medicine Festival in England

Neue Videos

#37

Mein Interview auf dem Online Kongress „Transformation ins Licht“

#36

Mein Interview auf dem Medicine Festival 2022

#35

"Das ist doch der Wahnsinn"

Aktuelle Newsletter

#63 Dein eigener Wandel – Deine Neue Zeit

Die Welt verändert sich ständig, sie stand noch nie still. Doch gerade heute haben wir das Gefühl, dass es diesmal nicht nur Veränderungen sind, sondern dass uns ein großer Wandel bevorsteht. Oder dass wir die Chance haben einen noch größeren Wandel im vorhandenen Umbruch aktiv zu bewirken.

Weiterlesen »

#62 Vom letzten Loslassen zum NeuSein

Liebe Weggefährtin, lieber Weggefährte, liebes Seelengeschwister, das gerade neu begonnene Jahr ist in seine ersten Tage gegangen, hat seine ersten Schritte gezeigt. Mögest du in diesem neuen Jahr ganz in deinem Herzen, deiner Liebe und deinem Vertrauen gehen.

Weiterlesen »

Lies meine Newsletter von Anfang an.

#63 Dein eigener Wandel – Deine Neue Zeit

Die Welt verändert sich ständig, sie stand noch nie still. Doch gerade heute haben wir das Gefühl, dass es diesmal nicht nur Veränderungen sind, sondern dass uns ein großer Wandel bevorsteht. Oder dass wir die Chance haben einen noch größeren Wandel im vorhandenen Umbruch aktiv zu bewirken.

Weiterlesen »

#62 Vom letzten Loslassen zum NeuSein

Liebe Weggefährtin, lieber Weggefährte, liebes Seelengeschwister, das gerade neu begonnene Jahr ist in seine ersten Tage gegangen, hat seine ersten Schritte gezeigt. Mögest du in diesem neuen Jahr ganz in deinem Herzen, deiner Liebe und deinem Vertrauen gehen.

Weiterlesen »

Lies meine Newsletter von Anfang an.

Impressum  |  Datenschutz  |  Home

Anmeldung zum Newsletter

Der Newsletter wird über den Service von Cleverreach gemäß der Datenschutzerklärung versendet. Du erhältst eine Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung. Wenn nicht, sieh bitte in deinem SPAM-Ordner nach.