heilkunsthaus_logo

#10 Todesangst oder Unsterblich­keit?

#10-Todesangst-oder-Unsterblichkeit_1024

Hallo liebes Seelengeschwister,

heute mal was ganz anderes: 

Es war 2017 in Montana bei den Indianerstämmen.
Ich war im Blackfood Land und wir machten eine große Zeremonie für die Menschheit, im größten Medizinrad, das ich je gesehen habe. Der Medizinradkreis war mit meterhohen schwarzen Steinen gestellt. In der Mitte ein gleichschenkeliges Kreuz aus etwas kleineren Steinen für die 4 Windrichtungen. Ich saß im Westen und schaute in den Osten, während um mich herum ein riesiger Kreis von Frauen und Männern trommelte, miteinander sangen und rhythmisch tanzten.

Plötzlich sah ich eine sehr große Lichtgestalt auf mich zukommen, bis in die Mitte des Medizinrades, dort blieb sie stehen, schaute mich direkt an und sagte folgendes mit ganz klarer Stimme zu mir: 

„Ich bin Sananda und bringe dir eine wichtige Botschaft, trage sie zu den Menschen“! 

„Ich bin nie für euch gestorben, ich habe euch gezeigt, dass ihr unsterblich seid, wie ich.“ 

„Bringe diese Wahrheit zu den Menschen.“ 

Sananda ist der Spirit von Jesus. Jesus die Verkörperung. 

Und ich brachte diese Vision in Montana zu den Stämmen, zu Hause in die vielen Kreise in unserem HeilKunstHaus, schrieb darüber in meinem Buch – Und nun erfährst du sie.   

Laß uns einen großen Sprung machen: 

Als ich letztens mit meinem Mann eine Radltour machte, in Oberbayern, hörte ich diese Stimme wieder und gleichzeitig sah ich die vielen Kruzifixe an jeder Ecke, an den Wegen, an jedem Haus, in vielen Gärten, überall.

Da kam mir folgender Gedanke:
Wir haben 2 außerordentliche Ereignisse in der Jesusgeschichte. Die Kreuzigung – Erinnerung an den Tod, das Leiden, die Schuldgedanken „er ist für uns gestorben“ –  und die Auferstehung – die Erinnerung an das ewige Leben als Licht (Gestalt). 

Doch überall siehst du die Kreuzigung, den Tod – mit dem Schuld- und Sünderprinzip noch obendrein – als ob jemand für einen anderen sterben könnte.

Was macht das mit den Menschen, mit was für einer Wahrnehmung gehen sie unter solchen Bildern durchs Leben. Gestärkt??? oder Geschwächt???
Was lernen wir schon als Kinder? Nach welchen Geschichten leben wir? 

Stell dir mal vor, wir würden alle Kruzifixe auf der Erde gegen Auferstehungsbilder tauschen.  

Stell dir mal vor, was das für einen „mind shift“, was für eine Bewusstseinsveränderung das geben würde. 

Stell dir mal vor, wie unsere Zeit wäre, wenn die Menschen an ihre Unsterblichkeit glauben würden und sich nicht von der Angst vor dem sogenannten Tod leiten, manipulieren lassen würden. Wenn sie wüßten, dass sie mit dem sogenannten Tod nur den Körper ablegen. 

In Südamerika wird Jesus meist in einem Lichtkleid aus Farben dargestellt und nicht am Kreuz. Das ist eine Wohltat dort Kirchen zu betreten. Leicht, ganz andere Energie, ganz anderer Schwerpunkt, anderer Fokus. 

In meinem Buch schreibe ich über meine eigenen Geschichten von Unsterblichkeit, über meine Out of body Erfahrungen, die zu meinem Wissen über meine Unsterblichkeit geführt haben. Ich glaube nichts – ich weiß es. Und wenn ich unsterblich bin, bist du es auch. 

Denke an die Botschaft:
„Ihr seid so unsterblich wie ich.“ 

Die Indianer sagen es so:
„Es stirbt nur der Teil, der nicht an die Unsterblichkeit glaubt“ – Wie wahr. 

Und was glaubst du? 

Laß dich in meinem Film #16, der ab dem 10.05.21 auf Youtube zu sehen ist, inspirieren. 
Kanal: Bewusstsein Erwachen – AuraUmai

Danke dass du hier bist.
Ich freue mich sehr auf unsere nächste Begegnung

Deine
AuraUmai

Und falls du noch nicht dabei bist, melde dich hier zu meinem Newsletter an:

dreamcatcher_shutterstock_411546673_weiss

Impressum  |  Datenschutz  |  Home

Anmeldung zum Newsletter

Der Newsletter wird über den Service von Cleverreach gemäß der Datenschutzerklärung versendet. Du erhältst eine Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung. Wenn nicht, sieh bitte in deinem SPAM-Ordner nach.