#32 Großes Ich – ein Erfahrungsbericht

Hallo liebes Seelengeschwister,

so schön, dass wir uns heute wieder begegnen.

In meinem letzten Podcast und Newsletter sind wir ins kleine Ich eingetaucht und heute bringe ich dir meine Erfahrung mit, wie es ist, wenn sich der Raum des Großen Ich plötzlich aufmacht.

Ich war mit einer Gruppe Schamanen im Watzmanntal, um mit den Realitäten zu arbeiten. Jede/r fand einen anderen Platz in diesem wunderschönen Tal. Meiner war direkt am sprudelnden Fluß auf einem großen runden Stein. Dort ließ ich mich nieder und machte erstmal Brotzeit. Kaum war ich mit dem Essen fertig, überkam mich eine bleiernde Müdigkeit. So, wie beim zu langen, stundenlangen Autofahren plötzlich die Augen anfangen zuzufallen.

Und meine fielen zu, während ich auf dem Stein saß. Mir war kalt und ich wollte noch nach meiner Jacke greifen, die am Boden lag, konnte mich aber nicht mehr bewegen und schlief scheinbar ein.

Plötzlich war ich wieder wach, immer noch bewegungslos bzw. mein Körper war gar nicht mehr da und ich auch nicht – ich war in der Ich/Körper Auflösung, wo ich nicht mehr existierte. Aber ich konnte meine Augen öffnen und beobachten, schauen, staunen, ganz präsent, bewusst und da sein. Nur noch Schönheit, nur noch Liebe und Kommunikation – überall.

Und ich sah die Landschaft um mich herum mit ihren Bergen, Wasserfällen, Sträuchern und Tieren vor mir, doch sie sah jetzt anders aus. Mehr Wasserfälle, viele Tiere, alles kommunizierte mit mir, alles war lebendig, bewusst und alles war verbunden. Ich fühlte diese Verbundenheit, diese Einheit, dieses Eins mit allem. Die Sprache, die Telepathie mit Bergen, Pflanzen, Tieren und dem großen Raum, in dem alles statt fand. Ich war Beobachterin und Träumerin, Schöpfung und nur noch Wahrnehmung, Liebe und Frieden.

Dann erwachte ich wie aus einem Sekundenschlaf. Fast erschrocken, mein Körper zuckte und bewegte sich wieder und ich war wieder im Körper und auf der Erde.

Wir Schamanen nennen es auch die 2. Realität. An diesem Tag war ich in beiden, der 1. Realität und der 2. Realität.

Oder bin vom kleinen Ich zum Großen Ich gewandert.

Oder vom Ich zum Ich Bin.

Oder von der Dualität in die Einheit.

Oder vom Mind zu No Mind.

Oder vom Kopf zum Herzen.

In meinem Podcast #3, der ab dem 20.12.21 zu hören ist, lade ich dich mit einer Herzreise in deinen größeren Raum ein.

Danke für dein DaSein

Deine
AuraUmai

Und falls du noch nicht dabei bist, melde dich hier zu meinem Newsletter an:

Impressum  |  Datenschutz  |  Home

Anmeldung zum Newsletter

Der Newsletter wird über den Service von Cleverreach gemäß der Datenschutzerklärung versendet. Du erhältst eine Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung. Wenn nicht, sieh bitte in deinem SPAM-Ordner nach.