#36 Wie machst du das?

Wie machst du das?

In den letzten Wochen wurde ich immer wieder gefragt:
Wie gehst du mit dieser Zeit um? Wie machst du das? Ich fragte mich, warum mit dieser Zeit, ist diese Zeit nicht jede Zeit in ihrem ganz eigenen Charakter?

3 Antworten zeigten sich mir auf diese Zeit, die gemeint ist.
Wenn ich mit den Augen meines kleinen Ich’s auf die Welt der kleinen Ichs schaue, sehe ich Trennung und Angst.
Wenn ich mich erinnere, wer ich bin und dass ich nicht nur das kleine Ich bin, sondern gleichzeitig das Große Ich, das Höchste Selbst, das große Bewusstsein bin, das wir alle sind, bin ich von diesem Standpunkt Beobachterin, Zeugin.

Die Süd Amerikaner sagen, dass die Götter liebevoll auf ihre Maskotas schauen. Und so geht es mir, wenn ich im Großen Ich, von der Nondualität, von 5D, auf die Dualität, auf 3-D schaue. Eine ganz andere Perspektive, die wir alle gleichzeitig in uns haben. Wo lenke ich meine Aufmerksamkeit hin? Dort erscheint es dann. Das Leben. Wir sind gleichzeitig Leben und Zeuge des Lebens. Wir sollten diese Gleichzeitigkeit wieder erinnern. Und dann haben wir die Wahl von wo wir schauen.

Und wie bei einer Krankheit, die uns durchgerüttelt hat, gibt es auch in dieser Zeit, die viele durch rüttelt für jede/n ein Geschenk.
In meiner eigenen Geschichte kann ich sehen, dass ich ein großes Geschenk seit März 2020 ständig erhalte, dass ich sonst nie gesehen hätte. Auf das ich nie meine Aufmerksamkeit gelenkt hätte. Ich gehe für den Weg des Erwachens vom kleinen Ich zum Großen Ich und möchte diesen Weg mit vielen Menschen teilen. „Diese Zeit“ brachte mir das Geschenk einer Vision und die Zeit sie umzusetzen. So kam mein Buch auf den Markt, viele eigene Filme und Podcasts mit denen ich den Weg des Erwachens sehr verbreiten darf. Dafür bin ich sehr sehr dankbar. Und weiß, dass es für jede/n ein Geschenk aus dieser Zeit gibt. Und in mir fühle ich ein tiefes Vertrauen, für eine Neue andere Zeit. Mein Geschenk für dich ist mein Podcast #7, der ab dem 17.01.22 zu hören ist.„Du bist was du suchst“ ist sein Titel. Oder: „Was du suchst ist dort von wo du schaust.“ Ich wünsche euch heute einen segensreichen Neue Zeit.

In Verbundenheit im Herzen

Deine
AuraUmai

Und falls du noch nicht dabei bist, melde dich hier zu meinem Newsletter an:

Impressum  |  Datenschutz  |  Home

Anmeldung zum Newsletter

Der Newsletter wird über den Service von Cleverreach gemäß der Datenschutzerklärung versendet. Du erhältst eine Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung. Wenn nicht, sieh bitte in deinem SPAM-Ordner nach.